Spielvariationen

Bei vielen Spielen ist es wichtig, Spielvariationen zu wählen, die im Vorfeld die Regeln des Pokerspiels festlegen. Unterschieden wird nicht nur die Art des Spiels, sondern auch die Höhe des Einsatzes und die Variante des Limits.

Spielvariationen beim Poker

Beim Poker gibt es unterschiedliche Spielvarianten. Jede Variante hatte seine eigenen Regeln, wie zum Beispiel Draw Poker, Let it Ride, Pai Gow, Poch, Tropical Stud, Razz oder Easy Poker. Die wohl bekanntesten Pokervarianten sind Stud, Draw und Hold ém. Der Unterschied liegt vor allem an der Art und Weise, wie die einzelnen Spieler ihre Karten erhalten. Viele Pokervarianten lassen sich in unterschiedlichen Limits spielen. Das heißt, dass die Einsätze je nach Limit begrenzt sind.

Poker Tells: Psychologie und Körpersprache am Pokertisch

€ 8,99*inkl. MwSt.
*am 30.07.2020 um 6:06 Uhr aktualisiert

Die Poker-Schule für Anfänger und Fortgeschrittene

€ 1,27*inkl. MwSt.
*am 30.07.2020 um 6:06 Uhr aktualisiert

Draw Poker

Eine beliebte Variante des Pokerspiels ist das Draw Poker. Hier erhält der Spieler nur eigene Karten, die nur er sehen und verwenden kann. Wie bei allen Spielvariationen erhält er fünf Karten. In dieser Kategorie ist es möglich, eine beliebige Anzahl an Karten durch neue zu ersetzen. Die häufig gespielte Spielvariation von Draw Poser ist das Five Card Draw. Meistens werden diese Partien im privaten Bereich gespielt. Sie trägt das Symbol des Wilden Westens, da der Ursprung aus den früheren Saloons stammte. Bei dieser Spielvariante werden nach dem Setzen die Blätter der nicht ausgestiegenen Spieler miteinander verglichen und der Sieger bekommt den Pot.

Hold ém ist besonders für größere Turniere geeignet

Die Spielvariante Hold ém wird so gespielt, dass jeder Spieler verdeckte Karten bekommt. Nach und nach werden die sogenannten community cards ausgeteilt. Aus den offenen, verdeckten und eigenen Karten muss jeder Spieler seine fünf besten Karten zusammenlegen. Die Anzahl der Karten, die verwendet werden können, ist bei den meisten Spielvariationen begrenzt. Viele Pokeranbieter spielen in einer anderen Version, wie zum Beispiel Zoom Poker. Es handelt sich hierbei um eine schnelle Pokerart, die besonders für Turniere oder Internetspiele geeignet.

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
1 Texas Hold'em Poker: Vom Anfänger zum Turnierreifen Pokerspieler
€ 10,09 * * inkl. MwSt. | am 30.07.2020 um 6:04 Uhr aktualisiert
2 *HUGE TEXAS HOLD 'EM POKER FELT WITH PLAYING CARDS AND BLIND SET* HUGE TEXAS HOLD 'EM POKER FELT WITH PLAYING CARDS AND BLIND SET
€ 18,68 * * inkl. MwSt. | am 30.07.2020 um 6:01 Uhr aktualisiert
3 Modiano Spielkarten 545 – Poker TexasHoldEm 2 Index blau
€ 7,15 * * inkl. MwSt. | am 30.07.2020 um 6:04 Uhr aktualisiert
4 Poker Geschenkset Texas Hold'em im Hundert-Dollar-Noten Stil (Kartenrückseite), PVC-Karten im Gold-Design mit edler Holzschatulle (schwarz lackiert, Hochglanz) – Marke Ganzoo
€ 19,95 * * inkl. MwSt. | am 30.07.2020 um 6:04 Uhr aktualisiert
5 Texas Hold'em – Poker mit System: Band 2: Fortgeschrittene und Experten
€ 11,50 * * inkl. MwSt. | am 30.07.2020 um 6:05 Uhr aktualisiert

Stud

Unter Stud Poker werden Varianten verstanden, bei denen die Spieler offene und auch verdeckte Karten (nur für ihn selber sichtbar) bekommen. Als Merkmal haben alle Varianten gemeinsam, dass sich die Position eines Spielers, der die Runde eröffnet hat, während eines Spiels öfters wechselt.

Viele Spielvarianten haben ein Limit

Ein Limit setzt immer die Höhe der Wetteinsätze fest, mit denen die Spieler spielen. Bei einigen Spielvariationen kann in mehreren Limits gespielt werden. Bei anderen Spielvarianten werden die unterschiedlichen Limits teilweise stark eingeschränkt. Bei der World Series of Poker, eines der größten Pokerturniere, werden die drei bekanntesten Limits “No Limit”, “Fixed Limit” oder “Pot Limit” gespielt. Bei der Variante No Limit kann jeder Spieler immer seinen gesamten Stack setzen. Eine Begrenzung der Einsatzhöhe gibt es nicht. Bei einem Fixed Limit hat jeder Spieler die Wahl zwischen einem raise, fold oder call. Es muss von den Spielern immer um den big blind erhöht werden. Eine Verdoppelung des Limits ist nach der Hälfte der Setzrunden erlaubt. Pot Limit bedeutet, dass immer so viel gesetzt werden darf, wie viel Geld sich im Pot befindet. Wenn ein Spieler soviel setzen möchten, dann kündigt er das mit dem Ausruf “Pot” an.